Limetten

Limetten für Cokctails, BIO oder gut gereinigt?

Wir werden häufig gefragt, wie mit den Limetten und Zitronen in den Cocktails umzugehen ist. Damit die Sache ein für alle Mal geklärt ist, schreiben wir das jetzt mal in unseren Blog.

Problematik bei Limetten und Zitronen in Cocktails

Die Problematik bei Zitronen und Limetten im Cocktail sind die Pestizide. Limetten und Zitronen werden, so sie keine BIO-Limetten oder BIO-Zitronen sind, während der Aufzucht mit Pestiziden und Fungiziden gespritzt um Schädlinge oder Befall von der Pflanze fern zu halten und damit den Ausstoß der Pflanze zu erhöhen. Die Pestizide und Fungizide setzen sich auf der Schale fest und werden von der Lebensmittelindustrie nicht abgewaschen. Sie sind aber auch nicht zum Verzehr geeignet. Deshalb muss jeder Kunde seine Limetten und Zitronen selber waschen und das ist gar nicht so einfach.

Wann muss ich Limetten oder Zitronen richtig reinigen?

Immer! Auch wenn Cocktails mit mehr oder minder hochprozentigem Alkohol gemixt werden, gilt auch hier die Küchenhygiene als oberstes Gebot. In verschiedenen Foren kann man derlei Sprüche lesen, wie: „Alkohol desinfiziert“ oder „Im Mojito gehören keine Limettenschalen hinein, da ist die Reinigung Zeitverschwendung.“.

Das ist alles Quatsch!

Auch wenn die Limetten- und/oder Zitronenschale nicht direkt verzehrt wird, so befindet Sie sich doch oft mehrere Minuten (20-30 Minuten) in dem Getränk, dass Sie genießen wollen. Und auch wenn Sie beim Mojito nicht mit ins Glas gegeben wird, so können trotzdem Pestizidrückstände ins Glas gelangen.

Richtiges Reinigen von Limetten und Zitronen für Cocktails

Limetten

Limetten

Eins vorweg. Das Waschen mit kaltem Wasser ist tatsächlich Zeitverschwendung. Mit kaltem Wasser lassen sich Pestizide und Fungizide nicht abwaschen und die Limette oder Zitrone ist nach dem Reinigen genauso belastet wie vorher. Die Limette (oder Zitrone) sollte mit heißem Wasser mehrere Sekunden (20-30 Sekunden) unter zusätzlichem reiben gereinigt werden. Das können Sie beruhigt bereits am Morgen machen, wenn Sie abends Gäste eingeladen haben. Anschließend müssen Sie auch Ihre Hände wieder gründlich reinigen, sonst hat alles nichts geholfen.

 

 

 

BIO-Limetten oder nicht BIO-Limetten

Oft werden wir gefragt, warum wir nur BIO-Limetten verkaufen und ob sich dort die Reinigung erübrigt.

Wir verkaufen nur BIO-Limetten, weil wir keine Pestizide und Fungizide auf unseren Lebensmitteln haben möchten. Aber eine Reinigung erübrigt sich dadurch nicht. Wir kaufen unsere Limetten und Zitronen drei Mal pro Woche im BIO-Laden und wir können für uns garantieren, dass wir Sie nur mit Handschuhen angefasst haben. Aber haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie viele Menschen die Zitrone, die Sie gestern im Supermarkt gekauft haben, bereits in der Hand gehabt haben um sie zu „überprüfen“? Das gehört in keinen Cocktail!

Die Stiftung Warentest hat 2014 („test“ Heft 03/2014) überprüft wie belastet Limetten und Zitronen sind. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass Zitrusfrüchte vergleichsweise wenig belastet sind.

 

1 Antwort
  1. chriss
    chriss says:

    Ein Tag nachdem wir den BLOG Artikel verfasst haben, hat der Focus einen Bericht zu –Pestizide im Bier– veröffentlicht. Demnach sind 14 deutsche Biere mit dem Pestizid „Glyphosat“ belastet. Belastungen zwischn 5-fach und 30-fach des Grenzwertes für Trinkwasser sind dabei gefunden worden.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.